Best of Ausreden! Welches ist dein Favorit?

17.01.2020

- Ich würde ja so gerne aufräumen, doch wo soll ich beginnen?
- Beim letzten Entrümpelungsversuch sah es nachher noch schlimmer aus!
- Mir fehlt einfach die Zeit, um Ordnung zu machen!
- Ich bin eigentlich total ordentlich, ich habe nur zu wenig Platz!
- .... !

Best of Ausreden! Welches ist dein Favorit?

Und wieso ziehen es Menschen vor, weiterzujammern, statt eine Lösung, die in Griffnähe ist, beim Schopf zu packen und das mühselige Aufräumen ein für alle Mal hinter sich zu lassen? Wäre eigentlich naheliegend, nicht?

Meine Erfahrung ist, dass viele Leute so sehr an sich zweifeln, dass sie es lieber erst gar nicht wagen. Ihre grösste Befürchtung ist, dass ich als AufräumProfi sie zum hoffnungslosen Fall abstemple. Es gibt keine hoffnungslosen Fälle, grosses AufräumQueen-Ehrenwort - es gibt lediglich Menschen, welche die Hoffnung verloren haben. Was, wenn es viel einfacher wäre, als du glaubst? Was wenn du dich selber positiv überraschen würdest? Was, wenn diese Aufräumsache, die du so erfolgreich von dir wegschiebst, dir künftig Energie schenkt, statt dich auszulaugen?

Dazu braucht es nur einen kleinen Schritt: Dein Bekenntnis, dass du etwas Besseres verdient hast für dein Leben, als rumzudümpeln und dich von einer Ausrede zur nächsten zu hangeln und zuzulassen, dass dich dein schlechtes Gewissen wie ein Schatten begleitet.

Vertrau mir, ich weiss, wovon ich rede. Ich habe einen zusätzlichen Platz in meinem 9-Wochenprogramm "Nie wieder aufräumen" kreiert. Vielleicht gehört er demnächst dir. Buche mit dem unten stehenden Link deinen Infotermin und wir schauen gemeinsam, ob du schon bald zu den Glücklichen gehörst.

calendly.com/mylenealt/zeit-fuer-dich