Drehst du grad am Rad?

11.01.2020

"Oh, das AufräumCoaching ist ja cool, das habe ich noch nie gehört. Also zuhause sieht es bei mir recht passabel aus, nur mein Job ödet mich gerade total an", hat mir eine Frau beim letzten Netzwerktreffen anvertraut.

Wenig später erzählt mir eine Kollegin, dass sie so schlecht schläft und morgens ganz gerädert erwacht. "Ich habe einen super anspruchsvollen Job, das kann ich mir nicht leisten!"

Nächste Begegnung: "Es gibt so viele Sachen, die ich unternehmen möchte, doch wenn ich abends nach Hause komme, bin ich total schlapp!"

"Meine Beziehung ist völlig am A....! Ich habe keine Ahnung, wie es weiter geht. Wir schleichen nur noch um einander herum, kaum sagt einer was, gibts Streit."

"Mein neuer Chef ist so ein Kotzbrocken! Den Typen wünsch ich niemandem. Womit hab ich das nur verdient? Ich mag den Job, doch so halte ich das nicht mehr lange aus."

"Ich drehe total am Rad, mein Teenager-Sohn fordert mich täglich heraus, es macht mich traurig und wütend zugleich. Am liebsten wäre es mir, wenn er ausziehen würde, damit ich endlich meine Ruhe habe und doch tut es mir weh, ich wünsche mir so, dass wir uns wieder vertragen."

"Endlich habe ich mein Businessthema gefunden, leider läuft es nicht wirklich gut, keine Ahnung, woran es liegen könnte."

Interessanterweise vertrauen sich mir sogar Menschen an, denen ich das erste Mal begegne. Dieses Vertrauen berührt mich tief. Und ich habe mir gedacht, wenn ja Aufräumen im Kopf beginnt, warum nicht genau das in mein Angebot aufnehmen? Ist ja egal, wo die AufräumQueen aufräumt, nicht? Hauptsache, sie darf aufräumen! 

Wünschst du dir, dass sich deine Situation verändert und zwar rasch? Du hast keinen blassen Schimmer, wie das gehen soll? Brauchst du ein Wunder, damit du wieder glücklich sein kannst? Lass uns gemeinsam den Zauberstab schwingen: Ich bin für dich da.